Sternzeichen Fische

Das Sternbild Fische lateinisch: Pisces Sternzeichen Fische

Kurzinfo Sternzeichen Fische

Das Sternbild Fische ist eines der zwölf Tierkreiszeichen
Der lateinische Begriff für Fische ist Pisces
Beobachtungszeitraum für Fische:
  • Sommer
  • Herbst
  • Winter

Das Sternzeichen Fische infos

Das Sternbild Fische am Himmel beobachten

Das Sternzeichen Fische ist am besten im Herbst am Nachthimmel sichtbar. Groß aber unauffällig hält es sich am herbstlichen Nachthimmel in südlicher Richtung auf.

Die Fische liegen auf der Ekliptik, daher ziehen Sonne, Mond und die Planeten durch das Sternbild.

Es gehört somit zu den zwölf Tierkreiszeichen.

Die Sonne durchwandert die Fische derzeit zwischen dem 12. März und dem 18. April. Dann ist es am Himmel nicht sichtbar.

 Sternzeichen Fische, Sternkarte Fische, Sternbild Fische

Aus der Sagenwelt der Sternbilder: Sternzeichen Fische  

Vor langer langer Zeit, als man noch an alte Geschichten und Sagen glaubte, sahen die Menschen aus Griechenland in den beiden Fischen Aphrodite und ihren Sohn Eros. Die beiden Götter wurden von einem Mann namens Tithonos verfolgt. Tithonos war unsterblich, aber trotzdem alterte er wie ein normaler Mensch. Darunter litt er sehr. Doch bevor er Mutter und Sohn erreichen konnte, sprangen beide ins Meer und verwandelten sich daraufhin in zwei Fische. Damit sich die beiden im riesengroßen Meer nicht verlieren, verbanden sie sich mit einer langen Schnur. Diese ist am herbstlichen Nachthimmel gut zu erkennen.

Die Fische in einer 300 Jahre alten Darstellung:

Sternzeichen Fische, Sternbild Fische  am Himmel

So stellte man sich im 17. Jahrhundert das Sternbild vor.
Diese Abbildung ist auf unserer "Beschreibung der Sternbilder" enthalten und liegt Ihrer Sterntaufe bei.

 

Astrologische Eigenschaften der Fische

  
Sternzeichen Fische ist das zwölfte und somit letzte Zeichen des Tierkreises.

Ihr Element ist das Wasser. (Wer hätte das gedacht?)

Das Wesen der im Sternzeichen Fische geborenen ist leichtfüßig, quirlig und kontaktfreudig.

Mit wachen Sinnen gehen sie durch die Welt, immer offen für neue Eindrücke, Informationen, Anregungen und Gespräche.

Fische reagieren flexibel auf wechselnde Situationen und sehen immer beide Seiten der Medaille. Sie lassen sich ungern festnageln und schlagen zuweilen intellektuelle Haken. Sie bieten ihre Kenntnisse und Fertigkeiten an, sind also hilfsbereit.

Sternzeichen Fische, Sternbild Fische, Tierkreiszeichen Fisch

Sternzeichen Fische, Tierkreiszeichen Fisch, Sternbild Fische

Interessante Sternbilder in der Nähe der Fische: Pegasus, Andromeda, Cetus

Das Sternbild Fische lateinisch: Pisces Sternzeichen Fische Kurzinfo Sternzeichen Fische Das Sternbild Fische ist eines der zwölf  Tierkreiszeichen Der lateinische Begriff für Fische... mehr erfahren »
Fenster schließen
Sternzeichen Fische

Das Sternbild Fische lateinisch: Pisces Sternzeichen Fische

Kurzinfo Sternzeichen Fische

Das Sternbild Fische ist eines der zwölf Tierkreiszeichen
Der lateinische Begriff für Fische ist Pisces
Beobachtungszeitraum für Fische:
  • Sommer
  • Herbst
  • Winter

Das Sternzeichen Fische infos

Das Sternbild Fische am Himmel beobachten

Das Sternzeichen Fische ist am besten im Herbst am Nachthimmel sichtbar. Groß aber unauffällig hält es sich am herbstlichen Nachthimmel in südlicher Richtung auf.

Die Fische liegen auf der Ekliptik, daher ziehen Sonne, Mond und die Planeten durch das Sternbild.

Es gehört somit zu den zwölf Tierkreiszeichen.

Die Sonne durchwandert die Fische derzeit zwischen dem 12. März und dem 18. April. Dann ist es am Himmel nicht sichtbar.

 Sternzeichen Fische, Sternkarte Fische, Sternbild Fische

Aus der Sagenwelt der Sternbilder: Sternzeichen Fische  

Vor langer langer Zeit, als man noch an alte Geschichten und Sagen glaubte, sahen die Menschen aus Griechenland in den beiden Fischen Aphrodite und ihren Sohn Eros. Die beiden Götter wurden von einem Mann namens Tithonos verfolgt. Tithonos war unsterblich, aber trotzdem alterte er wie ein normaler Mensch. Darunter litt er sehr. Doch bevor er Mutter und Sohn erreichen konnte, sprangen beide ins Meer und verwandelten sich daraufhin in zwei Fische. Damit sich die beiden im riesengroßen Meer nicht verlieren, verbanden sie sich mit einer langen Schnur. Diese ist am herbstlichen Nachthimmel gut zu erkennen.

Die Fische in einer 300 Jahre alten Darstellung:

Sternzeichen Fische, Sternbild Fische  am Himmel

So stellte man sich im 17. Jahrhundert das Sternbild vor.
Diese Abbildung ist auf unserer "Beschreibung der Sternbilder" enthalten und liegt Ihrer Sterntaufe bei.

 

Astrologische Eigenschaften der Fische

  
Sternzeichen Fische ist das zwölfte und somit letzte Zeichen des Tierkreises.

Ihr Element ist das Wasser. (Wer hätte das gedacht?)

Das Wesen der im Sternzeichen Fische geborenen ist leichtfüßig, quirlig und kontaktfreudig.

Mit wachen Sinnen gehen sie durch die Welt, immer offen für neue Eindrücke, Informationen, Anregungen und Gespräche.

Fische reagieren flexibel auf wechselnde Situationen und sehen immer beide Seiten der Medaille. Sie lassen sich ungern festnageln und schlagen zuweilen intellektuelle Haken. Sie bieten ihre Kenntnisse und Fertigkeiten an, sind also hilfsbereit.

Sternzeichen Fische, Sternbild Fische, Tierkreiszeichen Fisch

Sternzeichen Fische, Tierkreiszeichen Fisch, Sternbild Fische

Interessante Sternbilder in der Nähe der Fische: Pegasus, Andromeda, Cetus