Das Sternbild Schwan am Sommerhimmel

Das Sternbild Schwan am Himmel betrachten

Kurzinfo zum Sternbild Schwan:
Der lateinische Begriff für Schwan ist Cygnus
Beobachtungszeitraum für Schwan:
  • Frühjahr
  • Sommer
  • Herbst
  • Youtube Video zum Sternbild unten auf dieser Seite anschauen

Sternbild Schwan am Sommerhimmel beobachten.

Das Sternbild Schwan (Cygnus)


Er gehört zu den schönsten Sommersternbildern und wird auch Kreuz des Nordens genannt.
Der Schwan steht im Sommer genau über unseren Köpfen.

Mit 282 Quadratgrad ist er ein recht großes, auffälliges Sternbild welches man sehr schön in lauen Sommernächten beobachten kann.

Sternpate Empfehlung für das Sommerhalbjahr!
Tipp: Eine Sterntaufe im Sternbild Schwan ist eine Geschenkidee für besondere Gelegenheiten.

 

Griechische Mythologie des Sternbildes Schwan:


Schon immer wurde das Sternbild als fliegender Vogel beschrieben.
Im Zweistromland kannte man es als Urakhga, dem Vorläufer Riesenvogel Roch aus "Tausendundeiner Nacht".
Griechische Sagen erzählen von jungen Männern, die in Schwäne verwandelt wurden.
Auch soll der Legende nach Zeus (röm. Jupiter) Leda, die Gemahlin König Tyndareos von Sparta,
in Gestalt eines Schwanes verführt haben. Sie gebar daraufhin Helena von Troja und
die beiden Gottessöhne Kastor und Pollux.

 

Alte Darstellung des Sternbildes Schwan:

Sternbild Schwan Nordhimmel am Sommerhimmel beobachten.

Hier der Sternpate-Videoblog zum Sternbild Schwan unter Youtube

Weitere Videos zu Sternbildern und Sternzeichen finden Sie hier (Sie verlassen Sternpate.de)

Das Sternbild Schwan am Himmel betrachten Kurzinfo zum Sternbild Schwan: Der lateinische Begriff für Schwan ist Cygnus Beobachtungszeitraum für Schwan: Frühjahr Sommer Herbst... mehr erfahren »
Fenster schließen
Das Sternbild Schwan am Sommerhimmel

Das Sternbild Schwan am Himmel betrachten

Kurzinfo zum Sternbild Schwan:
Der lateinische Begriff für Schwan ist Cygnus
Beobachtungszeitraum für Schwan:
  • Frühjahr
  • Sommer
  • Herbst
  • Youtube Video zum Sternbild unten auf dieser Seite anschauen

Sternbild Schwan am Sommerhimmel beobachten.

Das Sternbild Schwan (Cygnus)


Er gehört zu den schönsten Sommersternbildern und wird auch Kreuz des Nordens genannt.
Der Schwan steht im Sommer genau über unseren Köpfen.

Mit 282 Quadratgrad ist er ein recht großes, auffälliges Sternbild welches man sehr schön in lauen Sommernächten beobachten kann.

Sternpate Empfehlung für das Sommerhalbjahr!
Tipp: Eine Sterntaufe im Sternbild Schwan ist eine Geschenkidee für besondere Gelegenheiten.

 

Griechische Mythologie des Sternbildes Schwan:


Schon immer wurde das Sternbild als fliegender Vogel beschrieben.
Im Zweistromland kannte man es als Urakhga, dem Vorläufer Riesenvogel Roch aus "Tausendundeiner Nacht".
Griechische Sagen erzählen von jungen Männern, die in Schwäne verwandelt wurden.
Auch soll der Legende nach Zeus (röm. Jupiter) Leda, die Gemahlin König Tyndareos von Sparta,
in Gestalt eines Schwanes verführt haben. Sie gebar daraufhin Helena von Troja und
die beiden Gottessöhne Kastor und Pollux.

 

Alte Darstellung des Sternbildes Schwan:

Sternbild Schwan Nordhimmel am Sommerhimmel beobachten.

Hier der Sternpate-Videoblog zum Sternbild Schwan unter Youtube

Weitere Videos zu Sternbildern und Sternzeichen finden Sie hier (Sie verlassen Sternpate.de)